Aktuelles

Jahresrückblick 2020

30.12.2020

Das zurückliegende Jahr 2020 war ein außergewöhnliches Jahr! Doch trotz dieser schwierigen Coronazeiten, gab es für uns auch erfreuliche Dinge zu vermelden.

 

Unser erstes Oldenburger Fohlen wurde auf Anhieb als Elitefohlen ausgezeichnet und tanzte sich bei der ersten Online Fohlen Auktion des Oldenburger Verbandes in US Amerikanische Herzen.

Dann kam Karfreitag und unsere bewährte Prämienstute Eiszeit brachte nach 11 Hengstfohlen die nicht mehr erwartete Stammhalterin zur Welt, die natürlich in Familienbesitz bleibt.

 

Weiter ging es bei unserer Fohlenriege mit zwei farbenfrohen Fuchsfohlen. Das tolle Stutfohlen von Fellini aus unserer Prämienstute Rihanna wird später unsere Zucht bereichern und bleibt ebenfalls bei uns.

Unser Fuchshengstfohlen "Henrie" von High Motion aus unserer Prämienstute Happy Millennia eroberte durch seinen liebenswerten Charme unsere Herzen im Sturm und ist etwas ganz besonderes für uns. Umso mehr freuen wir uns, dass wir ihn in liebevolle Hände in Hengstaufzucht verkauft haben und sehen seiner Entwicklung mit Spannung entgegen. 

 

Auch erreichten uns tolle Nachrichten unserer ehemaligen gezogenen Fohlen: 

Die 5 jährige Stute Rosenstolz von Hancock aus unserer Prämienstute Rihanna wurde erfolgreich beim Trakehner Verband als Prämienstute eingetragen und hat ihre ersten Turnierstarts mit Bravour absolviert. Sie errang zahlreiche vordere Platzierungen in Dressurpferdeprüfungen in Klasse A und L. Ihre Besitzerin, Steffie Michalowski, holte sich nach jahrelanger Reit- und Turnierpause sofort mit ihr den Sieg in einer A-Dressur und eine vordere Platzierung in einer L-Dressur. Toll gemacht, weiter so!

Die 3 jährige Stute Miss Molly Malone von High Motion aus unserer Miss Marple, die wir als Fohlen nach Österreich verkauft haben, kam im Frühjahr diesen Jahres für ihre reiterliche Ausbildung zurück nach Deutschland zu Vanessa Kempkes. Hier wurde sie behutsam ausgebildet, welches sich mit einem hervorragenden Ergebnis im Herbst bei der Stutenleistungsprüfung ausgezahlt hat. Mit besten Bewegungs- und Rittigkeitsnoten beendete sie ihre Prüfung mit einem Endergebnis von 8,37. Wir sind sehr froh, dass ihre Besitzer, Maike und Rafael Daum, uns Molly zur Zucht zur Verfügung stellen und wir somit die Möglichkeit haben, unsere Stammlinie der Moosbeere doch noch aufrecht zu erhalten. Hoffen wir auf ein Stutfohlen!

 

Wir blicken mit Zuversicht in das neue Jahr und wünschen all unseren Freunden und Bekannten einen guten Start in das Jahr 2021 mit viel Glück, Erfolg und vor allem viel Gesundheit!

 

Michaela, Gerd und Max Böhn

4. und letztes fohlen der zuchtsaison 2020 gelandet

25.05.2020

 

Sonntag Nacht den 24. Mai um 2.40 Uhr erblickte auch das letzte Fohlen des Jahrgangs 2020 vital und munter das Licht der Welt. Ein äußerst langbeiniges und typvolles Hengstfohlen vom Hengstleistungsprüfungssieger "High Motion" (Saint Cyr x Summertime) aus unserer Pr.St. Happy Millennia. Ein Fuchsfohlen mit großer Blesse, womit man auch bei dieser Anpaarung nicht zwingend gerechnet hat.

quotenglück verkauft in die USA

25.05.2020

 

 

Bei der "Online Elite-Fohlenauktion" vom 19. - 23. Mai wurde unser Hengstfohlen Quotenglück (Auktionsname "Q-Acht") erfolgreich in die Niederlande veräußert.

Wir wünschen den neuen Besitzern schon jetzt alles Gute für die Aufzucht und sind sehr gespannt auf seine weitere Entwicklung.

oldenburger elite-Auktion

18.05.2020

Unser erstes Oldenburger-Fohlen Quotenglück wurde bei der Fohlenaufnahme sofort als Elitefohlen prämiert und ebenso zugelassen für die 1. Online Elite Fohlen-Auktion vom 19. - 23. Mai. Wir sind super zufrieden mit der Anpaarung und seiner Entwicklung und sind sehr gespannt auf den Auktionsverlauf. Für die Auktion wurde er vom Verband auf den Namen "Q-Acht" getauft.

 

Auktionsvideo:

https://www.youtube.com/watch?v=s98TB83lEXY

Weiteres Stutfohlen geboren

04.05.2020

Das nächste Stutfohlen unseres diesjährigen Jahrgangs ist geboren. "Rose La France" vom Prämienhengst "Fellini" (Berlusconi x E.H. Grafenstolz) aus unserer Pr.St. Rihanna erblickte am 28. April um 2.30 Uhr das Licht der Welt. Etwas sehr überraschend ein Fuchs mit viel Farbe, was uns aber mehr als beeindruckt. Zudem ungemein groß und langbeinig mit viel Typ und bereits besten Bewegungsansätzen.

Wir waren sehr gespannt auf diese Anpaarung und unsere Erwartungen wurden mehr als nur erfüllt.

Auch dieses Stutfohlen wird bei uns in Aufzucht verbleiben und soll unsere weitere Zucht bereichern!

Zweites Fohlen des Jahrgangs geboren

20.04.2020

 

 

"Stutfohlen !!!" - das war quasi das Erste was durch den Stall gerufen wurde, nachdem unsere 21 jährige Stammstute Pr.St. Eiszeit ihr mittlerweile 12. Fohlen mal wieder unkompliziert zur Welt brachte. Die Hoffnung war natürlich noch vorhanden, aber so richtig geglaubt hat niemand mehr so wirklich daran, dass Eiszeit uns nach 11 Hengstfohlen endlich mal ein Stutfohlen schenkt.

Karfreitag am 10.04.2020 um 15.30 Uhr war es dann soweit und eine Stammhalterin bereichert nun unseren Stall. Ein sehr nobles und edles, aufgewecktes und langbeiniges Fohlen mit einer herzförmigen Blesse im Gesicht, getauft auf den Namen "Elbphilharmonie".

Wir können kaum glücklicher sein und freuen uns auf die weitere Entwicklung.

Bedeckungen für 2021

24.03.2020

"In my Mind" von Asgards Ibiza
"In my Mind" von Asgards Ibiza

Auch bei uns sind bereits die ersten Stuten besamt worden.

 

Unsere St.Pr.St. Athene, die bereits vor 5 Wochen unsere diesjährige Fohlensaison eröffnet hat, ist besamt von dem auf dem Klosterhof Medingen stationierten Hengst "In my Mind" (Asgards Ibiza x Fidermark).

In my Mind wurde letztes Jahr gekört auf der westfälischen Hauptkörung.

 

Ebenfalls besamt ist unsere Stute Fähre. Nach ihrem Spitzenfohlen vergangenes Jahr von Banderas (E.H. Le Rouge x E.H. Friedensfürst) haben wir diese Anpaarung wiederholt und hoffen auf ein Fohlen mit ähnlicher Qualität in 2021.

erstes fohlen des Jahrgangs 2020 geboren

19.02.2020

 

 

Bei uns ist am Abend des 18. Februar mit 2-wöchiger Verspätung das erste Fohlen geboren. Unsere St.Pr.St. Athene schenkte uns mit einem Hengstfohlen von

"Q-Sieben" das erste Oldenburger Fohlen.

Ein munteres Hengstfohlen welches wir auf den Namen "Quotenglück" getauft haben. Eine komplett unkomplizierte Geburt war es mit Athene, die bei uns das erste Fohlen zur Welt gebracht hat. Der kleine Hengst war schnell auf den Beinen und ist sehr agil.

Schon bald wird er seine ersten Schritte im Paddock machen dürfen.

jahresrückblick 2019

05.02.2020

Da wir 2019 unsere Homepage nicht immer auf dem aktuellsten Stand hatten, hier ein kleiner Jahresrückblick mit den wichtigsten Ereignissen.

 

Toi, Toi, Toi, denn auch im vergangenen Jahr hatten wir wieder 4 unkomplizierte Geburten und alle Fohlen haben gesund das Licht der Welt erblickt und nahmen alle eine tolle Entwicklung. Unsere ersten 3 Fohlen stammten alle vom Hengst "Banderas" (E.H. Le Rouge x E.H. Friedensfürst) ab.

Am 06. April kam als erstes das Stutfohlen "Resonanz" zur Welt, ehe am 25. April und 13. Mai unsere Banderas-Fohlenbande mit den Hengstfohlen "First Statement" und "Heesters" kompletiert wurden. Unseren Fohlenjahrgang 2019 machte dann das Stutfohlen "Gute Melodie" vom E.H. Rheinklang (E.H. Gribaldi x E.H. Partout) am 07. Juni komplett.

Wir sind mit allen Fohlen sehr zufrieden gewesen, weshalb auch "Resonanz" und "Gute Melodie" bei uns in eigener Aufzucht bleiben. Auch mit "Heesters" wollen wir den Weg weiter gemeinsam gehen und haben Ihn daher in professionelle Hengstaufzucht gegeben. "First Statement" dagegen war Auktionskandidat der Elite-Fohlenauktion Ende Juli in Hannover anlässlich des Trakehner Bundesturnier's und wurde als drittteuerstes an Hengstaufzüchter aus Aachen versteigert.

 

Anfang November auf dem Trakehner Hengstmarkt wurde Max, der hauptsächlich die Pferde des Ausbildungsstall's von Helmar Bescht an der Hand vorstellt, zum besten Vorführer der Körung geehrt.

 

Ende November sind dann 3 weitere Pferde bei uns in den Stall gezogen. Jahrzehntelang züchteten Cornelia und Ingo Braun erfolgreiche Sportpferde, Prämienstuten und gekörte Hengste, bis Sie nun Ihre Zucht einstellten. Dadurch konnten wir mit den Stuten "Baccara" und "Belle Baronesse" sowie der ersten Tochter von Baccara, "Ballade" 3 qualitätvolle Pferde aus einem der besten Stutenstämme der Trakehner Population für uns gewinnen.