Miss Molly Malone

 

Farbe: Braun

Geb.: 27.06.2017

Züchter: Gerd Böhn, Harsefeld

Besitzer: Maike und Rafael Daum, Österreich

Pächter: Gerd Böhn, Harsefeld

 

High Motion Saint Cyr E.H. Kostolany
St.Pr.,Pr.u.E.St. Schwalbenspiel
E.St. Hanna Summertime
St.Pr.u.E.St. Helena
Miss Marple E.H. Buddenbrock E.H. Sixtus
E.St. Ballerina 

Margerite

Arrak
Marisa 

Familie: O219A Moosbeere (Hofer-Bartztal-Bartschkehmen)



Miss Molly Malone wurde als Fohlen bei uns erworben von Maike und Rafael Daum.

Aufgrund eines mehrjährigen Auslandsaufenthalts haben wir die derzeit Möglichkeit diese Stute für unsere Zucht durch eine Pacht zurückzugewinnen.

Momentan wird Miss Molly Malone auf Ihre Stutenleistungsprüfung und Stuteneintragung vorbereitet.

 

Miss Molly Malone, die letzte Tochter unserer Miss Marple, vertritt nach wie vor den Stutenstamm, der dazu beigetragen hat unsere Trakehner Zucht zu begründen.

Ihr Vater High Motion stellte bereits mit den ersten Jahrgängen einige sehr erfolgreiche Pferde in Jungpferdeprüfungen, gekörte Hengste und Prämienstuten. High Motion selber war Prüfungssieger des 50-Tage-Tests 2017 in Adelheidsdorf mit einer gewichteten Endnote von 8,84, sowie 3- und 5-jährig qualifizert für das Bundeschampionat

 

Die Familie der Moosbeere hat sich in unserem Stall auch als besonders zuverlässig hinsichtlich der Lieferung von Auktionseliten gezeigt. Dazu zählen Miss Lou Lou im Jahre 2005, Miss Lilliefee 2006, Mocca Krokant, Mister Stringer und Maksim 2008, Monticello 2009, Miss Ashley 2010 und Mac Allister 2012. Viele von ihnen haben erfolgreiche Karrieren in Zucht und Sport bestritten. Zum Beispiel Montana, die mit ihrem Sohn Maksim eines der erfolgreichsten Trakehner Dressurpferde altersgemäß in der Saison 2015 zu stellen wusste.

 

Miss Marple zählt zu einem der ältesten Stutenstämme der ostpreußischen Privatzucht, der in der DLG prämierten Spitzenstute Moosbeere wurzelt. Zum Stamm zählt u.a. der Elitehengst und in zahlreichen internationalen Grand-Prix Wettbewerben erfolgreiche Münchhausen (Fie Skarsoe).